FUJITSU - komplette Wertschöpfungskette Made in Germany

FUJITSU produziert nicht nur IT-Systeme in Deutschland, sondern forscht und entwickelt auch am Standort Augsburg. Trotz hoher Kosten und Umweltauflagen für das Unternehmen und dessen Handelspartner rechnet sich die Wertschöpfungskette für das Unternehmen.

Das Werk in Augsburg zählt zu den weltweit modernsten Produktionsstandorten für Computer und Speichersysteme und ist die einzige verbliebene integrierte IT-Fertigung in Deutschland. Zudem verfügt es über Forschungs- und Entwicklungsabteilungen sowie Labore, in denen IT-Systeme und einzelne Bauteile entwickelt und getestet werden. FUJITSU kann vor Ort wettbewerbsfähig produzieren - und dies zu fairen Arbeitsbedingungen. Das Unternehmen hat Strukturen implementiert, die es erlauben kundenspezifische Produkte mit unterschiedlichsten Volumenanforderungen kurzfristig zu produzieren und auf die jeweiligen Marktsituationen reagieren zu können. Aktuell arbeiten im Werk Augsburg mehr als 1.500 Mitarbeiter. FUJITSU kann aufgrund der Wertschöpfungskette "Made in Germany" anbieten - schnelle Reaktionszeiten, damit kurze Lieferfristen, deutschsprachige Ansprechpartner und höchste Qualität.