Designjet der aktuellen T-Serie: jetzt wird’s bunt

Die Designjets der Serien T 9x0/15x0/25x0 und 3500 gehören zu den aktuellen HP-Großformatdruckern für den technischen Markt. Häufig wird 80-90 Gramm Papier genutzt, da die vorwiegende technische Anwendung eben immer noch die Linienzeichnung aus der CAD-Anwendung ist. Aber irgendwann kommt der Tag, wo jemand die großartige Idee hat, für interne Zwecke ein Plakat oder Poster auf dem Gerät zu drucken. Sei es ein im Internet gefundenes Bild, die selbstgestaltete Fotocollage oder das im Grafikprogramm selbst entworfene Kunstwerk. Am besten mit viel und großflächig verteilter Farbe. Und genau dann kann es passieren, dass der Designjet statt des Posters einen Papierstau produziert. Warum wird deutlich, wenn man das Papier gleich nach dem Papierstau genauer betrachtet: der großflächige Farbauftrag führt durch die höhere Feuchtigkeit bei leichteren Papiersorten zu Wellenbildung und Aufpolsterungen, die dann ab einer bestimmten Höhe mit dem Druckkopfwagen kollidieren und so den Papierstau auslösen. Eine erste schnelle Lösung? Ein spezielles Medienprofil namens „Retail Plain Paper“. Bei Geräten mit aktueller Firmware i.d.R. bereits vorhanden, lässt es sich bei älteren Geräten problemlos nachrüsten. Man findet es im HP-Downloadbereich Ihres Gerätes neben Treibern usw. im Menüpunkt ICC/Paper Presets. Nachdem man das geladen hat, lässt es sich beim Einlegen des Papiers als Papiersorte „Retail Plain Paper“ auswählen. Dieses Medienprofil ist als Kompromiss für den Grafik-/Posterdruck auf Normalpapier gedacht, indem weniger Tinte eingesetzt und die Trocknungszeit verlängert wird. Damit lassen sich dann zwar immer noch keine Filmplakate in High-End-Qualität ausgeben, einem gelegentlichen Posterdruck auf einfachem Papier einem T-Serie-Modell steht damit aber nichts mehr im Wege. Und wenn man bei der Gelegenheit gleich noch das Firmwareupdate auf die aktuelle Version durchgeführt hat (oder dies von unseren Technikern hat machen lassen), kann man sogar durchgängig großvolumige 300ml-Farbpatronen in allen Geräten dieser Serie einsetzen.

bunt farbe 300 profil


Read 610 times

Share this article:

About Post Author

Comments

0 comment

 

 

Login to post comments